Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst im Saarland: Polizeilicher Ordnungsdienst gestartet; 03/2016

Polizeilicher Ordnungsdienst gestartet

Ende November 2015 hatte Innenminister Klaus Bouillon (CDU) die Einführung eines „Polizeilichen Ordnungsdienstes“ (POD) angekündigt, nun ist es soweit: Anfang März traten 30 Kräfte ihre dreimonatige Ausbildung an. Sie wurden von Landespolizeivizepräsident Hugo Müller und KollegInnen der GdP begrüßt. Diese Tarifbeschäftigten sollen die saarländischen PolizeibeamtInnen bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Ihre Aufgaben werden im Bereich Objektschutz, Verkehrsüberwachung und Abschiebungen liegen. Sie sollen die gleichen Befugnisse wie HilfspolizeibeamtInnen haben. Im Rahmen der Eigensicherung dürfen sie also Handfesseln und Reizstoff einsetzen. Hierzu gibt es eine Änderung des Saarländischen Polizeigesetzes.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2016


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-saarland.de © 2020