Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst im Saarland: Neuer ver.di-Bezirk Rheinland-Pfalz-Saarland; 01/2014

Neuer ver.di-Bezirk Rheinland-Pfalz-Saarland

ver.di Saar und ver.di Rheinland-Pfalz wollen künftig in einem gemeinsamen Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland zusammen arbeiten. Beide Vorstände haben am 19. Dezember 2013 in Speyer mit großer Mehrheit beschlossen, einen entsprechenden Antrag an den Gewerkschaftsrat zu stellen. „Das ist die logische Fortsetzung der engen Kooperation, die wir seit Jahren pflegen und die sich bewährt hat.“, so Kurt Hau, ver.di Saar. Die Fusion soll schon am 1. April 2014 abgeschlossen sein und vor allem die Gewerkschaft im Saarland stärken. Der neue Landesbezirk wird 120.000 Mitglieder vertreten, 35.000 davon aus dem Saarland. Sitz des neuen Landesbezirks soll Mainz sein, Saarbrücken wird Sitz eines neuen Bezirks, der durch den Zusammenschluss mit der Region Trier mehr Mitglieder hat als der bisherige Landesbezirk Saar.

Quelle: Beamten-Magazin 01/2014


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-saarland.de © 2019