Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst im Saarland: Unterricht mit Lehrern ohne fertige Ausbildung; 10/09

Unterricht mit Lehrern ohne fertige Ausbildung


Die GEW bemängelt eine unzureichende Versorgung der saarländischen Schulen mit ausgebildeten Lehrkräften. Nach Informationen der Gewerkschaft haben in diesem Schuljahr 30 von 100 befristet Beschäftigten keine abgeschlossene Lehrerausbildung. Um Personalmangel kurzfristig auszugleichen, würden Diplomabsolventinnen und -absolventen eingesetzt, die als Seiteneinsteiger/ innen eine Lehrerausbildung nach holen. Außerdem würden zunehmend Aushilfskräfte beschäftigt, die das erste Lehramtsexamen abgeschlossen haben.

Quelle: Beamten-Magazin 10/2009




mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.besoldung-saarland.de © 2021